WhatsApp-Update bringt letztendlich dieses fehlende Feature zurück.

WHATSAPP plant sein nächstes Blockbuster-Update, das angeblich ein Software-Feature zurückbringen wird, das von dem sehr erfolgreichen Messenger Anfang des Jahres fallen gelassen wurde. Es geht um Whatsapp Wachrichten zurück holen!


WhatsApp bringt eine alte Funktion in seinem neuesten Software-Update wieder zurück.

WhatsApp hat seine Statusfunktion in einem Stoßfänger-Software-Update, das bereits im Februar eingeführt wurde, komplett überarbeitet.

Mit der neu gestalteten Funktion können WhatsApp-Anwender kurze Videos, Fotos und GIFs an ihre Kontakte senden.

Diese können alle mit Emojis und handschriftlichen Anmerkungen versehen werden und sind in ihrer Funktionalität Instagram Stories oder SnapChat sehr ähnlich.

Freunde und Familie können auf einen Status reagieren, indem sie auf die Schaltfläche Antworten tippen, wobei die Antwort als neue WhatsApp-Nachricht gesendet wird.
Geförderte Geschichte

Wie Instagram, SnapChat und Facebook Messenger verschwinden diese ephemeren Videogeschichten nach 24 Stunden.

Ursprünglich war Ihr Status bei WhatsApp nichts anderes als eine einfache Textzeile

Die kurze Nachricht war für alle Kontakte sichtbar und ließ WhatsApp-Benutzer ihre Gedanken mitteilen oder Freunde und Familie wissen, ob sie mit einer Reihe von voreingestellten Status wie „At Work“, „Can’t Talk WhatsApp Only“ oder „Available“ sprechen können.

Obwohl der reichhaltige neue Status eine deutliche Verbesserung darstellt, ist die Tatsache, dass WhatsApp-Benutzer die Statusfunktion nicht mehr nutzen können, um andere darüber zu informieren, ob sie zum Reden zur Verfügung stehen, ein schwerer Nachteil.

Glücklicherweise versucht WhatsApp, den ursprünglichen Status wiederherzustellen

Der neu gestaltete WhatsApp Status ermöglicht es Benutzern, GIFs, Fotos, Videoclips und mehr zu teilen.

WhatsApp wurde erstmals vom Technologie-Blog Android Police entdeckt und scheint den einfachen Textstatus in der Beta-Version 2.17.95 oder neuer wiederbelebt zu haben.

In der neuesten Android Beta befindet sich der gute alte Status im Menü Profileinstellungen.

Mit der wiederbelebten Funktion scheint es jedoch, dass WhatsApp den Übergang zu einem About Me-style Blurb und nicht zu einem regelmäßig aktualisierten Statuspost sucht.

Obwohl der klassische Status eine willkommene Rückkehr darstellt, bleibt der neue Status in seiner neuen Registerkarte.

Besitzer von Android-Smartphones können das neueste Beta-Update herunterladen, indem sie sich als Beta-Tester im Google Play Store registrieren.Der wiederbelebte Textstatus erscheint wie ein About Me Blurb und nicht wie ein Status-Update.

Die Nachricht kommt, als der in dieser Woche veröffentlichte Bericht behauptete, dass WhatsApp dank einer substanziellen neuen Erweiterung der App bald mit Anzeigen überflutet werden könnte.

WhatsApp soll eine neue Funktion testen, die es Unternehmen ermöglichen würde, Benutzer direkt über die Chat-Applikation zu kontaktieren.

Die Nachricht kommt von Reuters, der behauptet, dass WhatsApp nach neuen Wegen sucht, um seinen Service profitabler zu machen.

Es wird angenommen, dass das Update bald bedeuten könnte, dass Unternehmen für die Berechtigung, WhatsApp zu verwenden, um Benutzer direkt zu kontaktieren, bezahlen müssen.

Facebook ist die App Nummer eins. Jede Sekunde sind 20.000 Menschen auf Facebook.

Frau, die Facebook nutzt
Frau beim Fangen von Regenbogen auf Instagram veröffentlicht

Es heißt jedoch, dass sich das Unternehmen des Potenzials bewusst ist, dass der Dienst von Unternehmen missbraucht werden könnte, um Spam an Benutzer zu senden.

WhatsApp testet das Feature angeblich bereits mit einer Reihe von Start-ups, von denen eines bestätigte, dass eine Studie im Gange war.

Collar Inc, das intelligente Halsbänder für Milchkühe herstellt, sagte, dass das System seine Arbeit erleichtern würde, indem es einen automatischen Alarm über WhatsApp sendet, wenn sich eine Kuh nicht normal verhält.